30 Jahre BUND

30 Jahre BUND-Kreisgruppe | So fing alles an

AM ANFANG STAND DIE FRAGE: WIESO WILL DA JEMAND EINE AUTOBAHN DURCH UNSER SCHÖNES ROTHAARGEBIRGE BAUEN?

Irmtraud und Friedel Henstorf, Johannes und Barbara Laaser, Doris und Ulrich Banken, Jürgen und Renate Krumme, Traute Fries, Helmut Irle, Barbara und Werner Schäfer
Irmtraud und Friedel Henstorf, Johannes und Barbara Laaser, Doris und Ulrich Banken, Jürgen und Renate Krumme, Traute Fries, Helmut Irle, Barbara und Werner Schäfer

 

Schon in den 70er Jahren hatten sich die ersten Bürgerinitiativen gegen dieses Projekt gebildet. Irgendwann wurde ich auf die Aktivitäten des BUND aufmerksam, der im Jahre 1975 von dem Zoologen Prof. Grizmek, dem Naturforscher Horst Stern und anderen namhaften Wissenschaftlern ins Leben gerufen wurde. Ich sah, dass diese Organisation unsere Interessen im Umweltschutz vertritt, wusste aber auch, dass wir den BUND auf Landesebene durch unsere Mitgliedschaft stärken sollten. Weiterlesen