FELS-Wanderung und BUND- Umwelturkunde

Die Bi’s „Herz gegen FELS“ aus Herzhausen und ‚Felsenfest gegen FELS“ aus Ruckersfeld werden  gemeinsam und öffentlichkeitswirksam eine Widerstandseiche auf Ruckersfelder Gebiet im Bereich der geplanten Trasse pflanzen.Die Pflanzung findet am Sonntag, den 25.Oktober 2009 um 11 Uhr in der der Nähe des Wanderparkplatzes „Oberbach“ statt. Wir treffen uns kurz vor 11 Uhr am Parkplatz „Oberbach“ ( an der L 728 zwischen Herzhausen und Allenbach ). Von dort aus laufen wir eine kurze Strecke Richtung Ruckersfeld auf dem geplanten Trassenverlauf. Da wir hiesige Politiker und andere „wichtige“ Leute sowie die Presse aus Siegen-Wittgenstein eingeladen haben, ist es wichtig, daß möglichst viele FELS -Gegner kommen. Ein Pavillon-Zelt mit Sitzgelegenheit, Kuchen, Waffeln u. Getränke (auch Quellwasser aus betroffenen Quellen) wird vorhanden sein. Nach Mitteilung wird auf dieser Veranstaltung der BUND dem Netzwerk eine Umwelt – Urkunde mit einer kleinen Laudatio übergeben. Auch deshalb ist es wichtig, daß verantwortliche Netzwerker anwesend sind.Liebe Frau Archinal, bitte stellen Sie diese Einladung mit den Anhängen ins Netz.Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.Mit freundlichen Grüßenim Namen der Bürgerinitiative „Herz gegen FELS“